Turnverein Wermsdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Tai Chi-Selbstverteidigungssystem

alt src= Was ist das „Tai Chi-Selbstverteidigungs-System“? 

Beim Tai Chi-Selbstverteidigungs-System handelt es sich um ein effektives „straßentaugliches“ System der Selbstverteidigung, das es seinen Übenden erlaubt, sich gegen Übergriffe durch  körperlich überlegene, aggressive Gegner erfolgreich zu verteidigen.

Wie funktioniert das „Tai Chi-Selbstverteidigungs-System“?

Basierend auf der Bewegungslehre des Tai Chi Ch’uan richtet sich das „Tai Chi-Selbstverteidigungs-System“ streng an den Erfordernissen des realen Kampfes aus. Die Prinzipien des Tai Chi Ch’uan bilden die Basis diese Systems. Um einen weitestgehenden Schutz des eigenen Körpers, bei größtmöglicher Bewahrung der eigenen Kampfkraft zu gewährleisten wurde die Form den Anforderungen des Kampfes angepasst. Die Stände sind kurz, relativ hoch, extrem schmal. Die Ellenbogen sind stets gesenkt. Die Hände verlassen nie den Rahmen der durch die Fußstellung festgelegt wird. Die Form gehört zum „Kleinen Rahmen“ und wird relativ dynamisch ausgeführt. Basis ist das Tai Chi Ch’uan der Familie Yang. 

alt   alt

Hier gibt es mehr Bilder vom Tai Chi-Selbstverteidigungssystem!